Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Beratungsleistung

    Die Beratungsleistung wird von mir, als ausgebildete Ernährungstrainerin/-coach (BSA-Akademie) sowie LOGI ® - Coach für Prävention und Gewichtsreduktion erbracht. Das Ernährungstraining und -coaching sowie Informationen stellen keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzen keine medizinische Diagnose, Beratung und Behandlung.
  2. Vertragsabschluss/Widerruf

    Ein Vertrag wird Ihnen nach einem Erstgespräch mit Ihrer Zustimmung ausgehändigt. Der Vertrag kommt mit Zahlungseingang (Barzahlung oder Überweisung) für die jeweilige Leistung zu Stande. Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Die bis dahin erbrachte Dienstleistung wird entsprechend abgerechnet.
  3. Schweigepflicht
    
Als Ernährungstrainerin/-coach unterliege ich der absoluten Schweigepflicht, auch über den Beratungszeitraum hinaus.
  4. Terminabsagen
    Vom Vertrag kann ich zurücktreten, wenn die Teilnehmerzahl bei Gruppenberatungen nicht erreicht wird. Die Beratungsleistung kann im Krankheitsfall abgesagt werden. Die zu beratende Person kann einen Beratungstermin 24 Stunden vorher telefonisch oder schriftlich kostenfrei absagen. Bei kurzfristigen Absagen ohne wichtigen Grund habe ich das Recht, eine Bearbeitungsgebühr zu verlangen.
  5. Durchführung der Ernährungsberatung
    Gegenstand des Auftrages ist das Erbringen einer vereinbarten Leistung, nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen Erfolges. Die beauftragten Leistungen gelten als erbracht, wenn die erforderlichen Beratungen abgehalten wurden. Die zu beratende Person verpflichtet sich in eigenem Interesse, alle Angaben wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben (auch gesundheitliche Beeinträchtigungen, Allergien usw.).
  6. Gewährleistung

    Ich bin bestrebt, die Beratung mit Kompetenz und Sorgfalt sowie unter Beachtung der allgemein anerkannten ernährungswissenschaftlichen Grundsätze auszuführen. Alle Empfehlungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Gewährleistungen für den Inhalt solcher Empfehlungen übernehme ich nicht. Der Erfolg des Ernährungstrainings/ -coachings hängt zum großen Teil von der Mitarbeit der zu beratenden Person ab. Die Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe.
    
Die im Rahmen des Ernährungstrainings /-coachings angefertigten Berichte und Analysen, sowie Informationsmaterialien werden nur für eigene Zwecke verwendet. Die zu beratende Person erhält das uneingeschränkte, ausschließliche Nutzungsrecht an den Ergebnissen.
  7. Haftung
    
Eine Haftung wird ausgeschlossen, wenn sich die zu beratende Person nicht an erarbeitete Ernährungspläne hält oder von sich aus Änderungen vornimmt. Weiterhin hafte ich als Ernährungstrainerin/-coach nicht für unrichtige Angaben seitens der zu beratenden Person und die daraus resultierenden Folgen.