Gesunde Ernährung die schmeckt, für jeden Tag

Prävention – eine vorbeugende Maßnahme, um Krankheiten zu vermeiden, verzögern oder die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung geringer werden lassen.

Unsere Ernährung ist eine große Säule der Präventionsmaßnahmen. Jeder Mensch kann viel für sich tun, wenn er weiß, welche Ernährung gut für ihn ist.

Fragen Sie doch mal nach!

Gerade im Bereich Ernährung hat jeder so seine Vorlieben oder Unverträglichkeiten. Manches Lebensmittel schmeckt einfach nicht, egal wie auch zubereitet. Das darf noch so gesund sein, es geht nicht an (in) uns.

Zu berücksichtigen sind weiter:

Wie schwer arbeite ich, was arbeite ich?

Bin ich eher kopfaktiv oder muskelaktiv?

Sitze ich viel und habe kaum Bewegung oder bin ich ständig auf Achse, bei Wind und Wetter draußen?

Habe ich schon gesundheitliche Probleme?
Gelenkschmerzen?
Ständige Kopfschmerzen?

Ist die Ausrichtung auf eine basische Ernährung sinnvoll?

Das sind alles Faktoren, die bei der individuellen Ernährung eine Rolle spielen.

Jeder, der regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen wahrnimmt, weil er sich wichtig nimmt, sollte sich auch eine Ernährungsberatung gönnen. Mit dieser Säule können Sie Ihre Gesundheit aktiv unterstützen.

Nehmen Sie es wahr.

Eine Ernährungsberatung oder begleitende Ernährungsumstellung sind keine "Kurzdiäten". Nein, sie verhelfen Ihnen dauerhaft Verantwortung für den eigenen Körper und die Gesundheit zu übernehmen. Schmackhaft und für jede Küche. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre eigene Esskultur wieder beleben.

Ihre Grundvoraussetzung ist Ihr eigener Wille, etwas ändern zu wollen, ein neues "Kochbuch" aufzuschlagen.

Mit den gemeinsam erarbeiteten Erkenntnissen kommen Prozesse in Gang, das Essverhalten ändert sich, Sie finden Ihr Wohlgefühl.

Meine Grundvoraussetzung ist meine Begeisterung und Überzeugung, Sie hierbei unterstützen zu können.

Was ist Ihr "Big Point"? Gewicht, gesund essen, Familie am Tisch zusammen bringen oder .... fit im Kopf und leistungsstark im Job?